A Fine Mess

26.08.2018 bis 02.10.2018

Die Ausstellung „A fine mess“ der Hamburger Künstlerinnen Barbara Dévény, Patricia Huck, Steffi Lindner und Maria Manasterny setzte sich mit Facetten habitueller Routinen sowie deren Störungen und Irritationen auseinander.

Das Spektrum der Arbeiten reichte von Foto und Video über Malerei bis hin zu Objekten und Installationen. Die unterschiedlichen Blickwinkel fügten sich in der Ausstellung zu einem Kaleidoskop des Alltäglichen und seiner Hindernisse zusammen und ließen die BesucherInnen das so Gewohnte hinterfragen und mit anderen Augen betrachten.

Die Ausstellung war zur Museumsnacht am 25.08.2018, von 19.00 - 23.00 Uhr geöffnet.

Begrüßung: Prof. Alexandra Kürtz
Einführung: Franziska Friese