Wertschätzung

08.08. bis 22.08.2015

Wir luden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellung Wertschätzung ein. Die künstlerisch praktischen Bachelorarbeiten der Mode-Textil-Design Studentinnen Laura Schlütz und Britta Schneider, betreut von Prof. Kürtz, beleuchteten den Wert und die Bedeutung von Kleidung und textilen Materialien in der gegenwärtigen Gesellschaft. Laura Schlütz hatte eine schwarze Zero-Waste Kollektion entworfen. Das besondere daran: Die minimalistisch designten Objekte generierten beim Zuschnitt keinen Abfall. Britta Schneider beschäftigte sich mit den Themen Ethik und Ästhetik. Wie passen Philosophie und Mode zusammen? Dieser Frage ging sie in ihrer Kollektion aesth-ethics nach und schaffte einen interdisziplinären Zugang.

Begrüßung: Alexandra Knie
Einführung: Linda Oetjen